Glattstrich vor dem Fenstereinbau vom Fachmann aus Linz

Bevor Fenster in einen Rohbau eingebaut werden, muss das Mauerwerk zuvor geglättet werden. Dies erreicht man mit einem sogenannten Glattstrich, das heißt, die groben Steine werden verputzt. Erst wenn die Oberfläche völlig glatt ist, kann das Fenster richtig eingebaut werden. Ist die Oberfläche nicht ebenmäßig, kann es passieren, dass das Fensterdichtband nicht hundertprozentig abschließt und es später rund um den Fensterrahmen zieht.

Der richtige Putz für den Glattstrich

Der Putz für den Fensterglattstrich muss wasserabweisend sein. Es ist besonders wichtig, den Glattstrich vorzunehmen bevor die Fenster eingebaut werden. Nur so kann vermieden werden, dass es später durch die Fenster zieht oder sogar Feuchtigkeit eindringt. Die Regulierung dieses Schadens im Nachhinein kostet Sie viel Zeit und Geld. Vertrauen Sie deswegen bei dieser Arbeit auf einen Profi! Ich erledige den Glattstrich professionell und mit qualitativ hochwertigem Material.

Ihr Experte für Glattstrich in Linz und Umgebung – der Spachtelfuchs